Grapefruit und Pampelmusen

Pampelmusen und Grapefruit

Beide Citrusfrüchte werden häufig als gleich angesehen und beide Namen fälschlicherweise oft wechselseitig ausgetauscht. Tatsächlich handelt es sich jedoch noch nicht einmal nur um unterschiedliche Sorten, sondern sogar um unterschiedliche Arten.

1. Pampelmuse ( Citrus maxima )

Ursprung : Malaysia/Indien. Sehr große Früchte, mit Durchmesser von 10 - 25 cm und einer Masse von 500 - 1500 g. In Ausnahmefällen auch bis 50 cm Durchmesser und 10 kg. Die Früchte sind somit die größten unter den Citruspflanzen. Gleiches gilt auch für die Blüten ( 3- 7 cm ). Der Austrieb ist behaart. Ebenso Zweige. Die Blüten erscheinen in dichten Trauben, demgemäß hängen auch die Früchte in Trauben.

Früchte werden geschält. Die Häute sind bitter. Der Geschmack der Früchte variiert stark von Sorte zu Sorte.

2. Grapefruit ( Citrus paradisi )

Vermutlich in West Indien entstanden. Es ist allerdings nicht sicher, ob sie aus einer Kreuzung hervorgegangen sind ( z. B. Orange x Pomelo ) oder ob sie eine eigene Art sind. Auch beim Namen ist unklar, ob er von den traubigen Blütenständen oder vom Geschmack nach Weintrauben herrührt. Die Weltproduktion an Grapefruits ist enorm. Es gibt zwei Gruppen : 1 mit unpigmentiertem Fruchtfleisch und 2. durch Carotinoideinlagerung rotfrüchtige Sorten

Citrus maxima
Pampelmuse .

Sorte : Rote Pomelo

Informationen zur Sorte / Art selbst:

Herkunft

Malaysia / Indien

Pflanze

Buschig bis baumartig

Blatt

Oval, sehr dunkel grün, an der Basis schmal geflügelt. Blatt fast rund, nur wenig länger als breit. Spitze fast vollkommen rund. 

Blüte

Sehr groß, rein weiß mit sehr intensivem Geruch. Auch sehr großer hervorstehender Stempel mit klebriger Narbe. Wachsartiges Aussehen.

Frucht

Gelb , kugelig , an der dem Ansatz gegenüberliegenden Seite etwas abgeplattet. Rotes Fruchtfleisch.

Kälteverträglichkeit

Nicht sehr ausgeprägt. Bis ca + 5 ° C

Informationen zu meiner Pflanze:

Die Pflanze stammt aus einer jetzt ( Jan 2000 ) vier Jahre alten Veredelung auf Poncirus.  Sie hat bereits im letzten Jahr eine einzige Frucht hervorgebracht, die über 1 kg schwer war. In diesem Jahr trägt sie gleich 5 Früchte in einer Traube. ( siehe Bilder ). Der Stamm ist immer noch nur ca. 1 cm dick. Eine sehr massive Abstützung ist notwendig.  

Rote Pomelo

Rote Pomelo

Rote Pomelo

Rote Pomelo

Rote Pomelo

Rote Pomelo

[Home] [Ferienwohnung] [Oleander] [Citrus] [Pflege] [Zitronen] [Orangen] [Mandarinen] [Grapefruit] [Kumquat] [Andere] [Marmelade] [Orchideen] [Holzarbeiten] [Patchwork] [Links] [Literatur] [Impressum]