Mandarinen

Mandarinen ( Citrus reticulata )

Die Mandarinen stellen eine sehr variantenreiche Gruppe dar. Die Herkunft ist vermutlich Indien oder China. Nach alten Quellen waren sie dort schon etwa 1200 Jahre v. Chr. bekannt. Es war die Frucht der hohen Beamten ( siehe Bezeichnung Mandarin für bestimmte chinesische Staatsbeamte ).

Mandarinen sind im allgemeinen bis auf wenige Ausnahmen kälteresistenter als Orangen und gleichzeitig auch ziemlich hitzeresistent. Sie überstehen kurzfristig auch Fröste bis -10 °C . Dadurch sind sie insgesamt sehr anpassungsfähig
Im Gegensatz zu Orangen gibt es bei ihnen keine Navel-Sorten ( mit Nabel - siehe
Orangen ) und auch keine rotfrüchtigen Sorten.

Citrus reticulata
Mandarine .

Sorte ???

Herkunft

s. o. Indien / China

Pflanze

Meist mäßiger, buschiger Wuchs

Blatt

Sehr schmal, spitz zulaufend

Blüte

Klein, weiß

Frucht

gelblich

Informationen zur
abgebildeten Pflanze

Die Pflanze stammt aus einer Veredlung auf Poncirus , ist zur Zeit ( Jan. 2000 ) ca. 4 Jahre alt und trägt jetzt die ersten beiden Früchte

C. reticulata

C. reticulata

[Home] [Ferienwohnung] [Oleander] [Citrus] [Pflege] [Zitronen] [Orangen] [Mandarinen] [Grapefruit] [Kumquat] [Andere] [Marmelade] [Orchideen] [Holzarbeiten] [Patchwork] [Links] [Literatur] [Impressum]